DHZ 06/2010

Hebammenproteste: "Das Ruder herumreißen"

Am 8. Mai waren die Mindeststimmen für die Petition der Hebammen im Deutschen Bundestag beisammen – die magische Zahl von 50.000 Unterschriften wurde überschritten. Momentan kommt eine Hebammen- und Elternbewegung in Gang, die auch von der Kölner Initiative „Hebammen für Deutschland“ unterstützt wird. Elisabeth Niederstucke hat mit Nitya Runte gesprochen, die vom Protest am Internationalen Hebammentag in Köln erzählt. Elisabeth Niederstucke
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 06/2010 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift