DHZ 11/2012

Lernen am Worst Case

Schwerwiegende Schadensfälle in der Geburtshilfe aus dem Blickwinkel des klinischen Risikomanagements: Acht Einzelfälle verdeutlichen, dass es in geburtshilfl ichen Teams vielfach an Kommunikation und Interaktion hapert. Sie zeigen aber auch, welche Präventionsmaßnahmen greifen können. Dr. Peter Gausmann
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 11/2012 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

5. DHZCongress
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift