DHZ 04/2010

Schlafen im Drei-Stunden-Takt

Eine oftmals unterschätzte Herausforderung für junge Eltern ist es, mit Schlafmangel nach der Geburt eines Kindes zu leben. Die Dresdener Schlafstudie ist den Folgen auf der Spur. Sie will Eltern helfen, in dieser Zeit ihr Gleichgewicht wieder zu finden. Christiane Berndt, Franziska Rosenlöcher
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 04/2010 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift