DHZ 09/2006

Schwerelos schweben

Die Arbeit mit Schwangeren im Wasser hat eine zunehmende Bedeutung für die Geburtsvorbereitung: Bis heute sind in den USA, Japan, Brasilien, Chile, Mexiko, Kanada, Island, Holland, Belgien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien und Italien viele Hebammen und GeburtshelferInnen in Aquatischer Körperarbeit ausgebildet. Sie schätzen sie als kraftvolles Instrument zur Begleitung der werdenden Eltern. Helene Ulrike Schulz
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 09/2006 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

5. DHZCongress