DHZ 06/2012
Geburtsmodus und Allergien

Wie "lernt" das Immunsystem?

Das Immunsystem arbeitet auf Messers Schneide: Einerseits soll es Krankheitserreger und andere schädigende Fremdstoffe, die in den Körper eingedrungen sind, sofort abwehren. Andererseits soll es ungefährliche Bestandteile der Umwelt tolerieren. Diese Gratwanderung ist keine angeborene Serviceleistung. Vielmehr entwickelt das Immunsystem von Geburt an seine Fähigkeit, schädliche von harmlosen Einflüssen zu unterscheiden. Dr. med. Herbert Renz-Polster
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 06/2012 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

5. DHZCongress
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift