Mila Korn

Mila Korn ist Hebamme. Sie machte von 1989 bis 1992 ihre Ausbildung in der Hebammenschule Berlin-Neukölln. Danach war sie viele Jahre freiberuflich und angestellt tätig. Von 1997 bis 2001 hat sie in Chiapas in Mexiko gelebt. Seit 2001 ist sie in ihrer Hebammenpraxis „zehn mOnde" in Berlin tätig. Seit 2010 engagiert sie sich bei „Hebammen für Deutschland e.V." für den Erhalt einer individuellen Geburtshilfe und bei „Midwife Rebells" für die Sicherstellung der Kinder-, Frauen- und Berufsrechte angesichts der aktuellen berufspolitischen Lage der Hebammen.
www.zehn-monde-berlin.de

Quelle: DHZ 2016/4

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

5. DHZCongress