Prof. Dr. rer nat. Claudia Hruska

ist Professorin im pädagogischen Bereich und aktuell an der Freien Universität Berlin tätig. Als diplomierte Psychologin und Sozialtherapeutin hat sie am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig über Sprachverarbeitung promoviert. Sie lehrte an Hochschulen in Deutschland und Österreich zu Kommunikation, Interaktion und Sprachbildung. Während eines Forschungsaufenthaltes in Neuseeland untersuchte sie die Interaktion zwischen pädagogischen Fachkräften und Kindern in Kindertageseinrichtungen. Sie ist Mitglied des Leipziger Forschungszentrums für frühkindliche Entwicklung (LFE).

Quelle: DHZ 12/2018

Veröffentlichungen/Vorträge im Elwin Staude Verlag

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift