DHZ 01/2015

Die erste Woche dokumentieren

Die Anpassung des Neugeborenen in den ersten Lebenstagen zu dokumentieren ist ein wichtiger Bestandteil der Wochenbettbesuche: Wo liegen die Grenzen zwischen Physiologie und Pathologie, die Hebammen beschreiben müssen? Es gibt zahlreiche Dokumentationsbögen – sie alle haben Stärken und Schwächen. Regine Knobloch
  • Dokumentation DHV
  • Dokumentation Staudeverlag 2011
  • Dokumentation Fey
  • Gemeinsame Dokumentation Kinderarzt
  • Dokumentation Staudeverlag 3101_3103
  • Dokumentation Weleda
  • Mitteilung Kinderarzt
  • Hebammenbrief Entlassungsbericht
Downloads sind für Abonnenten und Käufer dieses Artikels verfügbar!

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.