DHZ 06/2015
Diabetes mellitus im 1. Lebensjahr

Schweres Erbe

Früher wurde der Diabetes mellitus Typ 1 auch als juveniler Diabetes bezeichnet, weil er typischerweise um das zehnte Lebensjahr auftritt. Diabetes mellitus bei Neugeborenen und Säuglingen ist extrem selten und dennoch dringend behandlungsbedürftig. Die typischen Symptome eines älteren Kindes wie Durst und Polyurie sind normale Zeichen eines jeden Säuglings. Woran können Hebammen oder Eltern einen möglichen neonatalen oder frühkindlichen Diabetes Typ I erkennen? Dr. med. Silja Schulz

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.