DHZ 11/2013
7. IAS-Konferenz in Kuala Lumpur

Was schützt die Kinder vor HIV?

Die Internationale AIDS Gesellschaft (IAS) hatte vom 30. Juni bis 3. Juli 2013 nach Kuala Lumpur eingeladen. Damit fand ihr Kongress mitten in einer von HIV gebeutelten Region statt. Die meisten TeilnehmerInnen kamen ebenso aus Ländern mit einer hohen HIV-Rate. Sie sprachen über die antiretrovirale Therapie und ihren effizienten Einsatz. Die Probleme einer Erkrankung in der reproduktiven Phase sollten zukünftig noch mehr in den Blick der zweijährlichen Tagung rücken. Dr. Ralph Kästner

Um diesen Artikel vollständig kostenlos lesen zu können, benötigen Sie das AboPlus. Alternativ können Sie diesen Artikel auch als Einzelartikel kaufen. Als AbonnentIn eines herkömmlichen Abos bezahlen Sie den reduzierten Preis von 1,25 Euro pro Artikel. Nicht-AbonnentInnen bezahlen für einen Artikel 3,90 Euro.

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese den Artikel kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und lese den Artikel zu einem vergünstigten Preis

Registrierung für neue Kunden

Um Artikel kaufen zu können benötigen Sie ein Benutzerkonto. Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt.

Benutzerkonto anlegen

Ich möchte den Artikel kaufen.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.