DHZ 01/2006

Lasst Mütter sprechen

Dr. Christine Loytved setzt sich kritisch mit der bisher beschriebenen Geschichte des Stillens auseinander. Nur bestimmte schriftliche und bildliche Dokumente wurden als Abbilder der Realität interpretiert. Die Stimmen stillender Frauen wurden bislang weder gesucht noch vernommen. Dr. rer. medic. Christine Loytved
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 01/2006 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

5. DHZCongress