DHZ 02/2007

AIMS steht für große Ziele

Hinter dem prägnanten Namen AIMS verbirgt sich eine Organisation, die im Original eine sehr viel sperrigere Bezeichnung führt: „Association for Improvements in the Maternity Services“, was in etwa heißt „Gesellschaft für die Verbesserung der Dienstleistungen im Rahmen der Mutterschaftsbetreuung“. AIMS ist die große Anwältin der Frauen und der Hebammen – aber nur der Hebammen, die sich wirklich und ehrlich für die Belange der Frauen einsetzen. AIMS versteht sich als Stachel im dicken Sitzfl eisch des Gesundheitssystems und seiner Institutionen. Prof. Dr. Christiane Schwarz
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 02/2007 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

Aktions-Abo DHZ
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift