DHZ 03/2012
Reportage

Ein Landkreis kämpft für seine Geburtsklinik

Im niedersächsischen Landkreis Diepholz hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, um die letzte von vier Geburtshilfestationen doch noch zu erhalten. Zurzeit ist sie geschlossen – wegen Umbau, aus Ärztemangel, weil sie nicht mehr rentabel war? Eine Bürgerversammlung geht den verwirrenden Gründen auf die Spur und stellt Forderungen auf: „Wir Bürger wollen den Kreißsaal, fertig!“ Karen Roske
Dieser Artikel ist nur als komplette ePaper-Ausgabe der DHZ erhältlich!

ePaper der DHZ 03/2012 jetzt kaufen!

Ich bin Abo-Plus-Leserin und lese das ePaper kostenfrei.

Ich bin Abonnentin der DHZ und erhalte die ePaper-Ausgabe zu einem vergünstigten Preis.

Upgrade Abo+

Jetzt das Print-Abo in ein Abo+ umwandeln und alle Vorteile der ePaper-Ausgabe und des Online-Archivs nutzen.

5. DHZCongress
Aktuelle Ausgabe der Deutschen Hebammen Zeitschrift