Metaanalyse

Schützt Stillen das Neugeborene vor entzündlichen Darmerkrankungen?

  • Je länger die Stilldauer, desto besser der Schutz des Kindes davor, später an einer Colitis ulcerosa oder einem Morbus Crohn zu erkranken.

  • Die Ursachen chronisch entzündlicher Darmerkrankungen sind bisher nicht bekannt. Die frühkindliche Ernährung scheint jedoch für das Auftreten von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa eine Rolle zu spielen. So gab es bereits mehrere Studien, die auf einen Zusammenhang zwischen Stillen und der Wahrscheinlichkeit, dass das Neugeborene an Morbus Crohn und Colitis ulcerosa erkranken könnte, hindeuteten.

    In Boston wertete ein internationales Forscherteam Studien zum Thema aus und fasste sie zu einer Metaanalyse zusammen, um einen bessern Gesamteindruck der Wirkung des Stillens auf die entzündlichen Darmerkrankungen zu gewinnen. 35 Studien, in denen verzeichnet wurde, ob die PatientInnen mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa als Säugling gestillt wurden, wurden in die Analyse einbezogen. Sie umfassten insgesamt 7.536 PatientInnen mit Morbus Crohn, 7.353 PatientInnen mit Colitis ulcerosa und 330.222 gesunde TeilnehmerInnen. Die Auswertung dieser Daten ergab, dass Menschen, die als Säugling gestillt wurden, ein geringeres Risiko hatten, an Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zu erkranken, als diejenigen, die nicht gestillt wurden.

    Je länger eine Person gestillt wurde, desto größer war die schützende Wirkung. So war der Schutz vor den entzündlichen Darmerkrankungen am größten, wenn die Stillzeit mindestens ein Jahr betrug (im Vergleich zu drei oder sechs Monaten). Der Zusammenhang zwischen Stillen und Morbus Crohn unterschied sich zwischen bestimmten Bevölkerungsgruppen. So war dieser bei AsiatInnen größer als bei EuropäerInnen.

    Resümee: Wer sein Kind stillt, verringert das Risiko, dass es später an Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa erkrankt.

    -----------------

    Quelle: Xu L et al.: Systematic review with meta-analysis: breastfeeding and the risk of Crohn’s disease and ulcerative colitis. Aliment Pharmacol Ther 2017. Sep 11. doi: 10.1111/apt.14291. http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/apt.14291/abstract/ ∘ beilit.de ∘ DHZ

     

    Rubrik: 1. Lebensjahr